Navigation überspringen

Uebung_3

 

Frage 1

Die Eizelle kann bis zu 13 Tagen nach dem Eisprung befruchtet werden.

Frage 2

Die Eizelle kann bis zu 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden.

Frage 3

Spermien verlassen den Körper des Mannes durch den Samenleiter, unterhalb des Knies.

Frage 4

Spermien verlassen den Körper des Mannes durch den Samenleiter und die Harnröhre, die an der Spitze des Penis (Eichel) mündet.

Frage 5

Eine Ejaculation bedeutet den Ausstoß der Spermien aus dem Penis.

Frage 6

Bei einer Ejaculation gelangen etwa 60 Spermien in die Vagina der Frau.

Frage 7

Bei einer Ejaculation gelangen etwa 500 Millionen Spermien in die Vagina der Frau.

Frage 8

Vom Gebärmutterhals bis zur Eizelle müssen die Spermien ungefähr 13 cm zurücklegen.

Frage 9

Vom Gebärmutterhals bis zur Eizelle müssen die Spermien ungefähr 43 cm zurücklegen.

Frage 10

Um einen 1 cm weit zu schwimmen, muss ein Spermium ca. 1000 Schwanzschläge vollbringen.

Frage 11

Um einen 1 cm weit zu schwimmen, muss ein Spermium ca. 400 Millionen Schwanzschläge vollbringen.

Frage 12

Die stärksten erreichen ihr Ziel, die Eizelle, nach ungefähr 30 Stunden.

Frage 13

Die stärksten erreichen ihr Ziel, die Eizelle, nach ungefähr 30 Minuten.

Frage 14

Wenn Spermazellen in die Nähe der Eizelle gelangen, kommt es immer zur Befruchtung.

Frage 15

Wenn Spermazellen in die Nähe der Eizelle gelangen, kommt in vielen Fällen noch nicht zwangsläufig zu einer Befruchtung.

Frage 16

Die Eizelle ist 85 000mal kleiner als ein Spermium.

Frage 17

Die Eizelle ist 85 000mal größer als ein Spermium.

License: Freie Software-Lizenz EUPL