Navigation überspringen

III)Internetrecherche mit Google - Grundschule

Internetrecherche Teil III: Suche mit Google in der Grundschule oder: Wie finde ich Infos im Internet?

Beispiele aus dem Fach Sachunterricht, Klasse 4/6

Teil des schulinternen Medienkonzeptes der Mierendorff-Schule Berlin

Matthias Lenz
________________________________________________________________________________

Lernzyklus Internetrecherche und Präsentation in der Grundschule:

1) Internetrecherche und Präsentationen in der Grundschule (für Lehrer)
2) Internetrecherche: Allgemeines
3) Internetrecherche: Suche mit google.de
4) Internetrecherche: Suche mit wikipedia.org 
5) Internetrecherche: Suche mit blindekuh.de 
6) Internetrecherche: Suchergebnisse speichern und präsentieren
7) Präsentationen: Arten möglicher Präsentationen
8) Präsentationen: Kriterien einer guten Powerpointpräsentation (Grundschule Klasse 1 - 6)
9) Gefahren im Internet: Sicherheit geht vor!
________________________________________________________________________________

Liebe Kollegen/-innen,

mit dieser Übung wird versucht, SuS der 4. Klasse den Umgang mit Google nahe zu bringen. Das ist natürlich nicht so einfach möglich! Spätestens bei der Erstellung dieser Übung sind mir die zahlreichen Stolperstellen aufgefallen, die unsere Eleven zu überwinden haben, ehe sie eine Suchmaschine gewinnbringend nutzen können.
Die wesentlichen entwicklungstypischen Probleme: Das Überfliegen und Auswählen von Suchergebnissen und die Entscheidung ob die angeklickte Webseite auch geeignet ist.
Nachdem ich nun über 12 Jahre Erfahrungen im Bereich der digitalen Medienbildung gesammelt habe, erlaube ich mir dennoch folgenden Rat: Haben Sie Vertrauen darin, dass diese Vorlage Ihre SuS wieder ein Stück in Sachen Medienkompetenz voranbringt , obwohl (oder gerade weil...) Sie nicht jeden einzelnen Lernschritt initiieren oder überwachen können.

Bei der Durchführung der Übung im Zuge des Unterrichts wäre bitte zu beachten:

- Erläutern Sie den SuS vorab die Navigationsführung

- Lassen Sie den Kids eine gewisse Freiheit, selbst auszutesten

- Bestärken sie Ihre SuS darin, sich gegenseitig zu unterstützen

- Halten Sie sich bereit, um ggf. gezielt unterstützen zu können

Ihr Kollege Matthias Lenz