Navigation überspringen

10.Rauchen ja oder nein? (Teil1)

 

Rauchen ja oder nein? Das ist eine lebenswichtige Entscheidung (Teil 1)

Informationen, interaktive Lernübungen und Anregungen zu einem Videodreh im Rahmen der Medienbildung von
Matthias Lenz
Eine Übung im Rahmen des Medienkonzeptes der Mierendorff-Schule Berlin
Fächer: Kl. 4/6, Naturwissenschaften, Sachunterricht, Gesellschaftswissenschaften

Es ist nicht immer so leicht, die richtigen Entscheidungen im Leben zu treffen!
Diese Übung soll euch Schülern dabei helfen, indem Argumente für und gegen das Rauchen genannt werden.

Hier geht´s los! 

An Lehrer*innen:

Diese Übung besteht aus 2 Teilen:
Teil 1 bietet Infos und Lernkontrollen zum Thema Rauchen
Teil 2: Anregungen und Vorlagen zur Produktion eines "Anti-Rauchen-Werbespots"
Teil 3: Dokumentation der Arbeit mit Nutzung der o.g. Übungen in Klasse 6a der Mierendorff-Schule

Ziele kurz und knapp: 

Digitale Medienkompetenz lässt sich wohl nur konstruktiv vermitteln, wenn auch konkret mit digitalen Medien gearbeitet wird! Das aber ist für Lehrer nicht ganz einfach!
Hier wird nun aber eine Vorlage geliefert, die einen Einstieg vereinfacht, sofern wenigstens Computer und Internetverbindung vorhanden sind:
Im Teil 1 gehen die Kids weitgehend selbständig die Infoseiten und anschließende interaktiven Lernkontrollen durch. Sie üben dabei, genau zu lesen, vorgegebene Webseiten inhaltlich auszuwerten und überprüfen eigenständig ihre Lernergebnisse.
Im Teil 2 wenden die SuS ihr Wissen (auch das aus Ihren additiven Unterrichtsaktivitäten zu diesem Thema!) an, um Medien nicht nur rezeptiv sondern auch produktiv zu verwenden und somit mehr über deren Wirkungsweise zu erfahren.

Bitte beachten:

Unter dem Punkt "Gründe für das Rauchen" erlaube ich mir auch Pro-Argumente aufzuführen. In diesem Bereich ist bitte unbedingt im Unterricht nachzusteuern! 
Üblicherweise werden diese Argumente nämlich ausgeblendet. Ich finde aber, das geht so nicht!
Die Kinder sehen z.T. ihre Vorbilder, ihre Eltern und manchmal sogar Lehrer und Erzieher vor der Schule rauchen und erkennen zwangsläufig, dass dafür eine Motivation besteht.
Diese zu verschweigen ist kontraproduktiv. Wesentlich ist m. M. n. die Förderung der Entscheidungskompetenz: Rauche ich oder nicht?
Also die Abwägung der Pro- und Contraargumente.